Die Marktgemeinde Rosegg veranstaltet am Mittwoch, dem 01. Mai 2013 ab 10:00 Uhr bereits zum 4. Mal den Rosegger Schlosslauf!

Bei dieser Laufveranstaltung steht der gesundheitliche Aspekt und der Spaß an der Bewegung der Teilnehmer im Vordergrund. Wir möchten mit der Veranstaltung dazu animieren, mit sportlicher Betätigung dem Körper und dem Geist Gutes zu tun.

Nennschluss: Dienstag, 30. April 2013, 12:00 Uhr im Marktgemeindeamt Rosegg,
Tel. 04274-2712 18,
Anmeldung:Zur Onlineanmeldung ,
Die ersten 120 Nennungen erhalten ein Startersackerl!

Verpflegung:
SC-Berg-Rosegg und Il Gusto; Alle Läufer/Innen erhalten anschließend an den Bewerb ein Essen und Getränke vor Ort
Startnummernausgabe:
am Tag des Schlosslaufes vor Ort ab 8:30 Uhr
Nachnennungen:
bis 1 Stunde vor Beginn des jeweiligen Bewerbes vor Ort
Start/Ziel:
Vor dem Marktgemeindeamt Rosegg
Zeitnehmung:
eigene Chip-Zeitnehmung
Siegerehrung:
Im Anschluss an die Bewerbe vor Ort!
Preise:
Ehrenpreise, Gesunde Gemeinde Cup =Sachpreise

Start Altersklassen Streckenlänge Runden Wertung
10:00 Uhr U6 (2008 und jünger) 200 m   schnellste Laufzeiten,
männlich / weiblich
10:15 Uhr U8 (2006 - 2007) 350 m 1/2 kleine Runde schnellste Laufzeiten,
männlich / weiblich
10:40 Uhr U10 (2004 - 2005) 700 m 1 Runde á 700m schnellste Laufzeiten,
männlich / weiblich
11:00 Uhr U12 (2002 - 2003)
U14 (2000 - 2001)
1.400 m 2 Runden á 700m schnellste Laufzeiten,
männlich / weiblich
11:30 Uhr Hauptlauf (Jahrgang 1999 und älter) 5.560 m 4 Runden á 1390 m schnellste Laufzeiten,
männlich / weiblich
  Staffel (zu 2, 3 oder 4 Personen) 5.560 m 4 Runden á 1390 m schnellste Laufzeiten,
Team Mixed
  Gesunde-Gemeinde-Cup, Nordic Walking Team zu 3 Personen 4.170 m 3 Runden á 1390 m jeder Walker Durchschnittszeit – Team Mixed
  Gesunde-Gemeinde-Cup, Lauf Team zu 3 Personen 5.560 m 4 Runden á 1390 m jeder Läufer Durchschnittszeit – Team Mixed

SONDERWERTUNG GEMEINDEMEISTER: für Läufer/innen mit Hauptwohnsitz in Rosegg

Die Teilnahme am Rosegger Schlosslauf zählt heuer erstmals auch zur Wahaha-Laufcupwertung 2013!

Haftung: Der Veranstalter, die Grundstückseigentümer und die Helfer, können für Verluste, Verletzungen oder Schäden an irgendeiner Person oder Sache, welcher Ursache auch immer, nicht verantwortlich gemacht werden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Wahaha Cup Logo